27.11.2008 Kräftig zu später Jahreszeit weiter lesen

Niedrige Temperaturen, hohe Prozente: Cognac, Rum & Whisky zur Zigarre Wenn es kalt wird draußen, sollte man sich von innen wärmen. Doch was ist die beste Kombination aus Zigarre und Hochprozentigem für einen Winterabend? Mit 16 Gästen stellten wir uns am 27. November im Rauchersalon am Hafen der Frage. Dafür hatten wir eine der stärksten Puros aus Kuba ausgesucht: Die Cazadores von Romeo y Julieta ist nichts für schwache Nerven und damit ein guter Partner für ebenso starke Spirituosen.

 

Wir testeten zur Zigarre einen siebenjährigen Rum Caney, einen Grande Champagne Cognac von Delamain („Vesper") und den Caol Ila Single Malt Scotch Whisky von Chieftain\'s, der zehn Jahre im Eichenfaß gelagert wurde und von dem im März 2007 nur 1200 Flaschen abgefüllt wurden. Caney und Cognac lagen auf jeden Fall weit vor der Kombination mit dem sehr torfigen Whisky. Bei Fragen nach der Kombination zweier Genussprodukte stellt sich immer das Problem: Wie kann die Spezifität des einen wahrgenommen werden ohne dass es das andere dominiert. Der Caol Ila ist definitiv viel zu dominant gewesen.

 

Am Ende aber stand das Traumpaar eindeutig fest: Der Delamain ist ein himmlischer Cognac, für manche Geniesser die Spitze, mit seinen Aromen von Bitterschokolade ist der beste (aber auch teuerste) Begleiter für die Cazadores. Für den Caney ist doch eher eine lieblichere Zigarre vorzuziehen.

 

*****************************************************

 

Ankündigung der Veranstaltung.

 

Bei einer kräftigen Havana und Whisky, Rum oder Cognac stellen wir uns auf die kälteren Abende des Winters ein. Wir probieren Kombinationen mit kräftigen Zigarren und Spirituosen.

 

Beginn: 20.00 h. bei Zigarren Herzog am Hafen,

Stralauer Allee 9, 10245 Berlin.

Karten á € 25,- inkl. MwSt. / CdF - Mitglieder á € 20,- (enthalten eine Havana und 2 Spirituosen).  

 

X
Wünschen Sie eine persönliche Beratung?
Wir sind Mo.-Sa. 12:00-19:00 Uhr für Sie erreichbar.
030-290-470-15