25.03.2010 Habanos-Experten-Wettbewerbœ bei Zigarren Herzog am Hafen weiter lesen

 

Der Donnerstag, 25. März 2010 stand ganz im Zeichen des Habanos-Experten-Wettbewerbs 2010, der seit 9 Jahren von Art of Smoke in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt wird.

 

Wie schon letztes Jahr trafen sich bei Herzog am Hafen Zigarrenliebhaber zum Kampf um die begehrte Habanosexperten-Nadel. Die Runde war international zusammengesetzt: Zigarrenfreunde aus Deutschland, USA und Polen waren im Herzogs Zigarrenlager vertreten, unterstützt von weiteren Zigarrenliebhabern, die zwar nicht mit uns im Hafen sein konnten, sich aber ihre Wettbewerbszigarre samt dem Zigarren-Vergleichspaket von uns übers Internet zukommen ließen. Was wurde schon nicht alles im Vorfeld über die Wettbewerbszigarre, welche es sein könnte und welche es auf keinen Fall sein kann, spekuliert.

 

Jetzt wollten auch wir der Sache auf den Grund gehen. Nach einer kurzen Anleitung zum Ablauf unseres Tastings und Besprechung der Vorgehensweise, der alle Teilnehmer zugestimmt haben, wurden die geheimnisvollen HEW-Tubos verteilt. Das Format der darin versteckten Zigarre stellte für die interessierten Aficionados schon seit langem kein Geheimnis mehr dar. Die fünf Piramides von Diplomaticos, H.Upmann, Vegas Robaina, Montecristo und Partagas wurden als Vergleichszigarren in Reichweite aller positioniert.

 

Das Abtasten, Anschauen und Beriechen der HEW-Zigarre begann. Den Testern war die Bedeutung dieses Wettbewerbs förmlich anzumerken. Alle zur Verfügung stehenden Mitteln wurden ausgiebig benutzt.Nachdem die HEW-Zigarre als erste geraucht war, wählte jeder für sich nach eigenen Kriterien eine von den fünf erwähnten Piramides zum Vergleichsrauchen. Die Diskussion und gegenseitiges Austauschen an errauchten Informationen begleiteten unsere Runde vom ersten Zug an. Interessanterweise hat sich eine recht eindeutige Meinung herauskristalisiert, welche zwei von den fünf Zigarren es nicht sein können. Umgekehrt jedoch herrschten etwas geteilte Ansichten.. Um der Aufgabe standzuhalten, entschlossen wir uns zu recht später Stunde Unterstützung aus dem Hause Barceló, El Dorado und Zacapa zu holen.

 

Der richtigen Antwort dicht auf den Fersen rundeten wir den Abend mit einem kleinen LEX Nemiroff Premium,nicht gekühlt, ab. Wir einigten uns, um den Einfluss verschiedenster, nicht objektiver Faktoren, die sich zu so später Stunde bekanntlich einschleichen können, auszuschließen, jeder für sich solle am nächsten Tag bei Art of Smoke seinen Lösungsvorschlag abgeben.  

 

 

X
Wünschen Sie eine persönliche Beratung?
Wir sind Mo.-Mi. 12:00-19:00 Uhr, Do. 12:00-22:00 Uhr, Fr.-Sa. 12:00-19:00 Uhr für Sie erreichbar.
030-290-470-15