06.08.20113 Montecristo OPEN Zigarren-Golfturnier weiter lesen

 

So sportlich ist Zigarre rauchen: Das 3. „Montecristo OPEN" Golfturnier am Motzener See.

 

Wie sportlich es sein kann, Zigarre zu rauchen, bewiesen die Teilnehmer unseres inzwischen dritten und damit zur Tradition gewordenen „Montecristo OPEN" Golfturniers. Auf der 18-Loch-Anlage des Berliner Golf und Country Clubs Motzener See spielten und rauchten sie im Zeichen der gleichnamigen Puro aus Kuba. Gut, dass auf die „Wetterfrösche" manchmal so wenig Verlass ist. Die Regenprognosen hatten uns im Vorfeld des Turniers ein wenig Sorgen gemacht. Am Ende erlebten sowohl die 22 angetretenen Spieler als auch unsere Schnupper-Golfer einen strahlend blauen Himmel und Sonnenschein.

 

Beinahe in Eigenregie hatte wiederum Christian Krendl aus unserem Hafenteam die Organisation des Tages sowie die Zigarren- und Rum-Versorgung seiner Flights per Elektro-Cart übernommen. Deshalb kam er selbst erst am Ende auf der Driving Range dazu, seine eigenen Schläger in die Hand zu nehmen. Immerhin stand vor allem die Zigarrenlinie Montecristo Open im Mittelpunkt, die den Kubanern vor drei Jahren die erfolgreichste Markteinführung aller Zeiten beschert hatte. Der deutsche Alleinimporteur für kubanische Zigarren 5th Avenue Products hatte uns wie schon in den Jahren zuvor als Sponsor bei unserem Turnier unterstützt.

 

Wie uns deren Marketingchef Christoph Puszkar berichtete, liegt die Havana bei deutschen Aficionados ungebrochen im Trend und sorgt für ein zweistelliges Umsatzwachstum beim Warenwert. Er und seine Ehefrau Claudia gehörten zu den Ehrengästen unseres Turnier-Tages. Die Zusammensetzung der Flights wurde per Losverfahren entschieden. Ab 12 Uhr gingen die Teams an den Start. Das Turnier wurde im 2er-Scramble Modus gespielt.

 

Wer sich für den Schnupperkurs ab 15 Uhr entschieden hatte, brauchte erst nach dem Imbiss und einer ersten Zigarre zum Schläger zu greifen. Für jeden unserer Teilnehmer hatten wir dieses Mal neben Golfbällen ganz stilgerecht auch einen Zigarrenhalter fürs Spielfeld besorgt. Viel mehr noch als unser Drei-Gänge-Menü, wurde die Preisverleihung erwartet.

 

In der Brutto-Wertung siegten Bernhard Hertel und Markus Eggestein, gefolgt von Reinhard und Karin Kossack sowie Michael Satzky und Frank Duhse auf Platz drei.

In der Netto-Wertung lagen Christian Herzberg und Andreas Moryson vorn. Platz zwei sicherten sich die Teams Dr. Andreas Voigt und Anke Hartig sowie an dritter Stelle Holger Nelke und Lothar Schmalfeld. Den Longest Drive schlug bei den Frauen mit 176 Metern Gabriela Stockmann. Bei den Herren kam Andreas Moryson auf ganze 208 Meter. Holger Nelke hatte seinen Ball mit 8,02 Metern am besten Nearest-to-the-Pin. Nearest-to-the-Line lag mit 21 Zentimetern der Ball von Jürgen Wiegert.

 

Neben Zigarren und Zigarren-Etuis konnten unsere Sieger diesmal auch einen Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Die Metall-Büste eines Zigarrenrauchers aus der Werkstatt eines russischen Künstlers hatte einer unserer eifrigsten Spieler gestiftet: Frank Duhse.  

 

Organisation: Zigarren Herzog am Hafen und die offizielle Alleinimporteurin von Habanos in Deutschland, die 5th Avenue Products Trading-GmbH

 

Die Zusammensetzung der Teams wird ausgelost. Teilnahmeberechtigt sind Amateure eines anerkannten Golfclubs oder der VCG.Startzeiten ab 12.00 Uhr. Ihre genaue Startzeit können wir Ihnen zwei Tage im Voraus per E-Mail oder SMS mitteilen. Nichtgolfer haben Gelegenheit, ab 15.00 Uhr nach einem Imbiss und Zigarre am Schnupperkurs teilzunehmen. Nach dem sportlichen Teil des Tages treffen sich alle Teilnehmer/innen im Clubhaus zu einer Zigarre. Danach gibt es ein Drei-Gänge-Menü und die Preisverleihung. Ausklingen wird dieser Tag bei einer Montecristo.

 

Ort: Berliner Golf- & Country Club Motzener See Am Golfplatz 5, 15749 Mittenwalde / Motzen

Datum: Samstag, 6. August 2011

Startzeiten / Beginn: Teilnehmer am Golfturnier: ab 12.00 Uhr

Teilnehmer am Schnupperkurs: 15.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 145,- € für Turnier, Platzverpflegung, Menü (incl. Getränke) und Zigarren(90,- € für Clubmitglieder des Berliner Golf- & Country Clubs Motzener See)

Schnupperkurs: 110,- € für Imbiss, Schnupperkurs, Menü (incl. Getränke) und Zigarren

 

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an:

- Name, Vorname

- Anschrift

- E-Mail

- Mobilfunk (für Startzeitmitteilung)

- Heimatclub und HCP

 

 

X
Wünschen Sie eine persönliche Beratung?
Wir sind Mo.-Mi. 12:00-19:00 Uhr, Do. 12:00-22:00 Uhr, Fr.-Sa. 12:00-19:00 Uhr für Sie erreichbar.
030-290-470-15