02.02.2012 Monatstasting Februar 2012 weiter lesen

Zum zweiten Tasting in diesem Jahr, am 2. Februar 2012, durften 12 interessierte Teilnehmer in den Genuss der Montecristo - Grand Edmundo (Edición Limitada 2010) kommen. Die klassische Edmundo hat bei Montecristo eine noch recht junge Tradition (Neuerscheinung 2004), aber durch die wachsende Beliebtheit dickerer Formate hat sie sich etabliert. Somit war absehbar, dass eine Limitada dieses Formats herauskommen wird.

 

2010 war es dann soweit. Besonders hervorzuheben ist das Format dieser Zigarre. Das sogenannte Cañonazo-Format, war bis dato nur der Cohiba - Siglo VI vorbehalten und bietet mit den Abmessungen: 150 mm Länge/ 52 Ringmaß (20,64 mm) einen langen und intensiven Rauchgenuss.

 

Der Box - Code der zu verkostenden Zigarren lautete ROU - NOV 10.

 

Das Deckblatt der Grand Edmundo, wurde typisch für die Edicion Limitada mit einem satten Colorado-Maduro beschrieben. Die Struktur des Deckblattes wurde mittelmäßig eingeordnet, Verletzungen oder Flecken waren nicht erkennbar. Allein die Farbverteilung war teilweise etwas unregelmäßig. Die durchweg fest gerollten Zigarren zeigten keine Pressungen, jedoch hatten einige wenige Exemplare einen Buchfehler.

 

Der Duft der Zigarre - vor dem Anzünden - wurde als angenehm empfunden und mit dunkel-erdig beschrieben. Der Zugwiderstand wurde trotz der festen Rollung größtenteils als optimal empfunden. Nach dem Anzünden erwies sich der Körper des Rauchs als vollmundig. Bei einigen Teilnehmern war der Körper des Rauchs zu Beginn eher mittelmäßig, nahm jedoch im Rauchverlauf zu und entwickelte schließlich ebenfalls einen vollmundigen Charakter. Der vollmundige Körper dieser Zigarre spiegelt sich auch in den Grundaromen wieder. So hatte die Grand Edmundo über den ganzen Rauchverlauf hinweg eine Ausdehnung der Gundaromen von 4 bis 7 und von ihrer Komplexität verschob sie sich im Rauchverlauf weiter zur 3. [Balken 4-7/3-7] Anfangs mittelkräftig, entwickelte die Zigarre erst etwas später ihre Stärke. Diese nahm bis zum Ende nicht ab.Die Asche war oft sehr grob, bei einem dunklen bis mittleren Grau und hatte eine Haltbarkeit von bis zu 4 cm. Der Collazo- Effekt wurde als hoch eingestuft, was auf eine gute Verarbeitungsqualität der Zigarre schließen ließ. Die Montecristo - Grand Edmundo Edicion Limitada benötigt noch eine Reifezeit von 1-2 Jahren. Man war sich darüber einig, dass auch weitere Jahre der Reifung sich nicht nachteilig auf das Aroma auswirken werden.

 

Der Gesamteindruck dieser Zigarre wurde auf unserer Skala von 1-5 mit 4 bewertet.

 

Marke: MontecristoVitola de Salida: Grand Edmundo (Edición Limitada 2010)Vitola de Galera: Cañonazo

Box-Code: ROU - NOV 10

Verpackung: SBN10

Stückpreis: EUR 14,50  

 

X
Wünschen Sie eine persönliche Beratung?
Wir sind Mo.-Mi. 12:00-19:00 Uhr, Do. 12:00-22:00 Uhr, Fr.-Sa. 12:00-19:00 Uhr für Sie erreichbar.
030-290-470-15